Thüringer Stiftungsgespräche 2018

Save the Date!

Am 16. November 2018 laden wir Sie zu den Thüringer Stiftungsgesprächen in Jena ein. Folgende Themen werden in der Veranstaltung behandelt:

Uhrzeit  Inhalt
09:00 – 09:15 Ankunft Teilnehmer 
09:15 – 10:00 

 

1. Risikokapital und Stiftungen

Gegenstand dieses Themenbereichs ist, ob und auf welchem Wege es Stiftungen ermöglicht werden kann, trotz des Gebots der zeitnahen Mittelverwendung nach dem Steuerrecht ein sogenanntes Risikokapital zu bilden, das einen dritten Kapitalstock darstellt und auf das Stiftungen in Notzeiten zurückgreifen können.

Referent: Prof. Dr. Werner, Friedrich-Schiller-Universität Jena

10:00 – 10:15 Diskussion 
10:15 – 10:30 Pause
10:30 – 11:15 

 

 

2. Vernetzung von Stiftungen

Die Bürokratie nimmt insbesondere kleinere und ehrenamtliche Vorstände derart in Anspruch, dass die eigentliche Stiftungsarbeit nur sehr beschränkt betrieben werden kann. Um diese Hürde zu überwinden, gehen die Überlegungen dahin, die Expertise verschiedener Stiftungen gebündelt zu nutzen. Wie eine solche ressourcensparende Vernetzung gelingen kann, wird den Teilnehmern in der Veranstaltung aufgezeigt.

Referent:  Herr Rokahr, Verwaltungsdirektor der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

11:15 – 11:30 Diskussion
11:30 – 11:45 Pause
11:45 – 12:30 3. Vermögensanlage in Zeiten niedriger Zinsen

Nach wie vor besteht das Problem der Vermögensanlage, als dass Zinsen nicht mehr den früheren ertragreichen Nimbus erreichen. In der Veranstaltung zeigen Fachleute Möglichkeiten auf, wie auf anderen Wegen die Einnahmen für Stiftungen erträglich gestaltet werden können.

Referenten: Herr Hartmann von Ahrentschildt, Herr Schneider, Herr Waldmann, Bethmann Bank AG

12:30 – 12:45 Diskussion 
12:45 – ca. 13:45 Get together, Mittagessen

 

Schließlich dienen die Stiftungsgespräche in bewährtem Format der fachlichen Weiterbildung sowie dem Austausch und Netzwerken mit Akteuren des Stiftungswesens in Thüringen und Umgebung.

Die Veranstaltung findet im Konferenzraum „Foyer“ des BioInstrumentezentrums, Winzerlaer Straße 2, 07745 Jena, von 09:00 – 13:00 Uhr statt. 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an den zuständigen Mitarbeiter Herrn Schmitt.

Über eine rege Teilnahme freuen wir uns sehr!

Das Abbe-Institut für Stiftungswesen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Für die Anmeldung tragen Sie sich bitte in folgendes Formular ein: